4. Februar: Auftakt Inklusion – Einladung

Die Stadt Filderstadt möchte sich der UN-Behindertenrechtskonvention anschließen und gemeinsam mit Bürger*innen einen Aktionsplan entwickeln. Dieser soll richtungsweisend sein für weitere Maßnahmen, wie beispielsweise den Abbau von sozialen und gesellschaftlichen Barrieren im Alltag.

Die Auftaktveranstaltung am Freitag, den 04. Februar 2022 von 18:00 Uhr bis 18:40 Uhr, ist der Startschuss für die Erstellung dieses Aktionsplans.

Zur Veranstaltung sind alle interessierten Bürger*innen, Vereine, Träger, Kirchen, Institutionen, Einrichtungen herzlich eingeladen.

Auf Grund der Corona-Pandemie muss die Veranstaltung leider ohne Publikum stattfinden. Dennoch möchten wir diesen Auftakt für die Inklusion von Menschen mit Behinderung ermöglichen.

Gerne können Sie über einen Livestream digital an der Veranstaltung teilnehmen.

Es erwarten Sie interessante Gespräche und ein musikalischer Ausklang.

Weitere Informationen sowie den Link zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der Stadt oder über den QR-Code.

www.filderstadt.de/start/alltag/inklusion.htm

Wir freuen uns auf Sie.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Elisabeth Hayer, 0711 7003-397, ehayer@filderstadt.de

Freitag, 14.1., 21.1., 28.1.2022 – Mobiles Impfteam in der FILharmonie

Ein mobiles Impfteam der Malteser impft jeden Freitag im Januar zwischen 12.30 und 18 Uhr im Kunst- und Kulturzentrum FILharmonie (Tübinger Straße 40, Bernhausen)

Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin Ihren Personalausweis, die Gesundheitskarte, den Impfpass (falls vorhanden) und einen Nachweis der letzten Corona-Impfung bzw. -Erkrankung mit.

Bei den Terminen werden alle Impfungen durchgeführt (Erst-, Zweit- und Auffrischimpfung). Verimpft werden die Impfstoffe BioNTech, Moderna und Johnson&Johnson.

Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren werden nur in Begleitung einer*eines Erziehungsberechtigten geimpft. Personen ab einem Alter von 16 Jahren können der Impfung selbst zustimmen.

2/3 der Termin erfolgen über die Terminbuchung, 1/3 sind ohne Termin möglich.

Sie können sich gegen Corona immunisieren lassen, wenn …

    • Sie Ihre 1. Impfung wünschen
    • Sie Ihre 2. Impfung benötigen
        • 1. Impfung liegt mindestens 3 Wochen zurück (BioNTech)
        • bzw. 4 Wochen zurück (Moderna)

Sie eine Auffrischimpfung, eine sog. Booster-Impfung benötigen

    • Impfstoff Johnson & Johnson (Frühestens nach 4 Wochen)
    • BioNTech, Moderna und AstraZeneca (Frühestens 3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung)
    • Ausgenommen von dieser Regelung sind schwer immungeschwächte Patientinnen und Patienten (z.B. Krebspatienten unter Chemotherapie) – mit ärztlichem Attest. Dies wird beim Check-In Impfung geklärt.Personen, die eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht und danach eine Impfstoffdosis erhalten haben, sollen in der Regel 6 Monate nach der vorangegangenen Impfung eine Auffrischimpfung erhalten.

Aufgrund geringer Verfügbarkeit des BioNTech-Impfstoffs werden Menschen über 30 Jahre (ausgenommen Schwangere) grundsätzlich mit Moderna geimpft!

Folgende Impfstoffe hat das mobile Impfteam dabei:

    • BioNTech unter 30 und Schwangere
    • Moderna ab 30 Jahre
    • Johnson & Johnson ab 18 Jahre, empfohlen ab 60 Jahren

Bitte halten Sie vor:

  • Personalausweis
  • Krankenkassen-Versicherungskarte
  • Zwingend: Impfpass oder anderen Nachweis der letzten Corona-Impfung(en)

Montag 3.1. – Donnerstag 6.1. Impfmarathon Messe Stuttgart

Montag, 3.1.2022, von 13 – 23 Uhr

Dienstag, 4.1. bis Donnerstag, 6.1., jeweils von 7 bis 23 Uhr

bequem als Drive-In mit dem Auto

mit Termin direkt zum Impfen

ohne Termin mit Wartezeit

 

Bringen Sie mit: Personalausweis

Informationen zum Corona-Virus

Die aktuell geltenden Corona-Regeln des Landes Baden-Württemberg: Corona-Regeln, Stand: 12.01.2022

 

Aktuelle Impf- und Teststellen in Filderstadt: https://www.filderstadt.de/start/service/informationen+zum+corona-virus.html

Was tun, wenn der Schnelltest positiv ist?
Übersicht “Positiver Corona-Test”, Stand: 13.01.2022

 

Weitere Informationen:

Landkreis Esslingen

Land Baden-Württemberg

Donnerstag 16.12. + Samstag 18.12. Impfung im Mörikesaal, ohne Termin

Impfangebot in Plattenhardt – Dr. Georg Kenntner

Am 16. Dezember 2021 von 9 bis 11 Uhr und

am 18. Dezember 2021 von 9 bis 11 Uhr.

Offenes Angebot ohne Termin

Uhlbergstraße 37 in Plattenhardt, Mörikesaal (Bürgerhaus Plattenhardt)

Verimpft wird Moderna-Impfstoff und Biontech-Impfstoff für Personen unter 30 Jahren.

Bitte bringen Sie zum Termin Ihren Impfpass und die Krankenversichertenkarte mit.

Das Angebot gilt für Personen die eine Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfung möchten.

Samstag, 11.12. + 18.12. Impfteam in der FILharmonie – mit Termin

 

Ein Impfteam des Airport Medical Centers impft am

Samstag, 11. Dezember zwischen 10 und 18 Uhr

Samstag, 18. Dezember zwischen 10 und 18 Uhr

im Kunst- und Kulturzentrum FILharmonie (Tübinger Straße 40, Bernhausen)

 

Hier geht es zur Online-Terminanmeldung.

 

Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin Ihren Personalausweis, die Gesundheitskarte, den Impfpass (falls vorhanden) und einen Nachweis der letzten Corona-Impfung bzw. -Erkrankung mit.

 

 

Freitag, 10.12. + 17.12. Mobiles Impfteam in der FILharmonie

Ein mobiles Impfteam der Malteser impft am 17. Dezember zwischen 12.30 und 18 Uhr im Kunst- und Kulturzentrum FILharmonie (Tübinger Straße 40, Bernhausen)

Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin Ihren Personalausweis, die Gesundheitskarte, den Impfpass (falls vorhanden) und einen Nachweis der letzten Corona-Impfung bzw. -Erkrankung mit.

Bei den beiden Terminen werden alle Impfungen durchgeführt (Erst-, Zweit- und Auffrischimpfung). Verimpft werden die Impfstoffe BioNTech, Moderna und Johnson&Johnson.

Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren werden nur in Begleitung einer*eines Erziehungsberechtigten geimpft. Personen ab einem Alter von 16 Jahren können der Impfung selbst zustimmen.

 

Sie können sich gegen Corona immunisieren lassen, wenn …

    • Sie Ihre 1. Impfung wünschen
    • Sie Ihre 2. Impfung benötigen
        • 1. Impfung liegt mindestens 3 Wochen zurück (BioNTech)
        • bzw. 4 Wochen zurück (Moderna)
    • Sie eine Auffrischimpfung, eine sog. Booster-Impfung benötigen
        • Impfstoff Johnson & Johnson (Frühestens nach 4 Wochen)
        • BioNTech, Moderna und AstraZeneca (Empfohlen 6 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung, frühestens jedoch nach 5 Monaten)

    • Ausgenommen von dieser Regelung sind schwer immungeschwächte Patientinnen und Patienten (z.B. Krebspatienten unter Chemotherapie) – mit ärztlichem Attest. Dies wird beim Check-In Impfung geklärt.Personen, die eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht und danach eine Impfstoffdosis erhalten haben, sollen in der Regel 6 Monate nach der vorangegangenen Impfung eine Auffrischimpfung erhalten.

Aufgrund geringer Verfügbarkeit des BioNTech-Impfstoffs werden Menschen über 30 Jahre (ausgenommen Schwangere) grundsätzlich mit Moderna geimpft!

Folgende Impfstoffe hat das mobile Impfteam dabei:

    • BioNTech unter 30 und Schwangere
    • Moderna ab 30 Jahre
    • Johnson & Johnson ab 18 Jahre, empfohlen ab 60 Jahre

Samstag, 27.11. Offenes Impfangebot in Plattenhardt

Impfangebot in Plattenhardt – Dr. Georg Kenntner

Am 27. November 2021 von 9 bis 12 Uhr

Offenes Angebot ohne Termin

Uhlbergstraße 37 in Plattenhardt, Mörikesaal (Bürgerhaus Plattenhardt)

Verimpft werden 300 Dosen BioNTech.

Bitte bringen Sie zum Termin Ihren Impfpass und die Krankenversichertenkarte mit.

Das Angebot gilt für Personen die eine Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfung möchten.

“The Art of Aging statt Anti Aging” – Vortrag nun online

Das »lange Leben für viele Menschen« ist eine historisch neue Erfahrung und will gelernt sein, sowohl individuell, wie auch im politischen, kulturellen und sozialen Bereich. Wie können wir die Zeit ab dem 60. Lebensjahr beziehungsreich und generationengerecht gestalten, welche Kräfte können wir auch dann aktivieren, wenn unsere körperliche Verletzlichkeit zunimmt?
Referentin: Ulla Reyle – Gerontologin, Supervisorin, (WIT Uni Tübingen), geistliche Begleiterin aus Tübingen
Aus der Reihe “Mittwochsgespräche” vom Referat für Chancengleichheit, Teilhabe und Gesundheit der Stadt Filderstadt.

Schauen Sie gerne rein:

Video im Vollbildmodus anschauen.

Vortrag Prof. Andreas Kruse nun online!

Der Vortrag von Herrn Prof. Dr. Dr. Andreas Kruse „Forschungen zur Gesellschaft des längeren Lebens – Entwicklungs- und Veränderungsfähigkeit des Menschen“ innerhalb der Kommunalen Gesundheitskonferenz am 19.10.21 ist nun online.

Schauen Sie gerne rein:

Video im Vollbildmodus anschauen.